Onlinemarketing

Featured Snippets – Mit diesen 5 Tipps steigern Sie Ihre Chancen!

Wussten Sie, dass fast die Hälfte aller Google Suchen gar nie auf einer Webseite enden sondern direkt auf Google bleiben? Der Grund dafür liegt bei sogenannten Featured Snippets. 

Featured Snippets sind Resultate bei denen Google direkt die Inhalte der jeweiligen Webseite auf der SERPs, also auf der Suchresultate-Seite darstellt. 

Sie können viele Formen annehmen. Es lassen sich vier Hauptkategorien unterscheiden:

  • Text-Snippets
  • Listen Snippets
  • Tabellen Snippets
  • Video Snippets

Auf was Antworten die Featured Snippets? Sie liefern oftmals antworten auf sogenannte W-Fragen. Das heisst Antworten auf Fragen die mit den Pronomen «Was», «Wie», «Weshalb», «Wo» oder auch «Wer» beginnen. 

Was ist das spezielle an Featured Snippets? Sie ranken bei Google immer auf der sogenannten Position 0. Somit liegen die sie auch noch vor der stark umkämpften Position 1. 

Obwohl sie oft nicht dazu führen, dass der oder die Suchende auf die Webseite gelangen ist die Erscheinung in einem Featured Snippet von grossem Vorteil. Untersuchungen haben gezeigt, dass Unternehmen die vermehrt in Featured Snippets vertreten sind, insgesamt eine Erhöhung der CTR von über 115 % erzielen konnten. Es macht ihre Webseite einfach gesagt allgemein relevanter!

Sie sehen also. Es lohnt sich in den auf Position 0 vertreten zu sein. Machen Sie also den Versuch und Googeln sie einmal die Keywörter auf die ihre Webseite derzeit performt, respektive auf die Sie ihre Webseite optimieren möchten. Wenn in den Result Pages zu diesen Keywörtern jeweils ein Featured Snippet vorkommt, welches aber nicht durch Sie besetzt wird, geht es an die Arbeit.  

Was müssen Sie beachten, um auf Position 0 zu kommen?

Doch wie gelangen Sie nun in diese Featured Snippets? Dazu möchte ich Ihnen gerne fünf wichtige Punkte mit auf den Weg geben. 

1. Es sollte einen Bereich auf der Seite geben, in dem die Suchanfrage als Überschrift auftaucht (H2, H3, H4 usw.).

2. Inhalte, von denen Sie möchten, dass sie im Featured Snippet angezeigt werden (die Antwort auf die Suchanfrage), sollten direkt unter der oben erwähnten Überschrift in einem p-Tag platziert werden.

3. Google verwendet nicht immer einen ganzen Textabsatz aus Ihren Inhalten für das hervorgehobene Snippet. Wenn Sie „Schritt 1“, „Schritt 2“, „Schritt 3“ usw. vor jeder Zwischenüberschrift auf einer Seite hinzufügen (H2), führt Google manchmal nur diese Zwischenüberschriften der Reihe nach auf.

4. Google bevorzugt „Antworten“, die logisch beginnen und gut strukturiert sind. Achten Sie also darauf, dass das umworbene Keyword im ersten Satz der Antwort vertreten.

5. Antwort Länge. Die Antworten sollten zwischen 54 und 58 Wörtern umfassen.

Sie benötigen Unterstützung bei der Umsetzung der erforderlichen Massnahmen, um sich als Kandidat für ein Featured Snippet zu qualifizieren? Wir helfen Ihnen sehr gerne dabei.
Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Sie.