Digital Marketing, Strategie

Karriereseiten – Ihre digitale Visitenkarte

Sie suchen gutes, qualifiziertes Personal? Wussten Sie, dass sich über 90 Prozent der Jobsuchenden auf der Firmenwebseite über das Unternehmen informieren, bevor sie eine Bewerbung abschicken? Besonders nachgefragt sind die sogenannten «Karriereseiten»: Hier machen sich die Bewerber ein Bild von der Firma und wägen zum ersten Mal ab, ob Sie für ihn als Arbeitgeber überhaupt in Frage kommen. 

Die Karriereseite ist darum Ihre Visitenkarte und zugleich das Eingangsportal von bis zu zwei Dritteln aller Bewerbungen, die Sie auf eine offene Stelle erhalten werden.

  1. Informativ und ansprechend gestaltet
  2. Soft- und Hardfacts
  3. Kontakt

Informativ und ansprechend gestaltet

Wer auf der Suche nach einer neuen Stelle ist, klickt sich möglicherweise durch viele Webseiten von verschiedenen Unternehmen. Umso wichtiger ist es, dass auf Ihrer Karriereseite die wichtigsten Firmeninformationen kompakt vorhanden sind und dass diese in ansprechendem Design daherkommen. 

Aus Erfahrung empfehle ich Ihnen, folgende Informationen auf der Karriereseite bereitzustellen:

  • Firmengeschichte, Arbeitsbereiche, Teams, Ziele, Visionen
  • Die offenen Stellen
  • Rahmenbedingungen wie Homeoffice, Präsenzzeiten, Wochenend- oder Abenddienst
  • Ihre Erwartungen an die Bewerber und Mitarbeiter
  • Karriereperspektiven: Stellen für Studenten, Lehrabgänger, Berufseinsteiger, Wiedereinsteiger
  • Fringe benefits

Weitere Inhaltsideen sind: 

  • Aktuelle Presseartikel über Ihr Unternehmen
  • Informationen zu aktuellen Projekten, Trends, Zahlen und Fakten
  • Live-Firmenrundgang mit Bildern oder Video
  • Kundenporträts
  • Blog von und mit (neu eingetretenen) Mitarbeitenden (siehe weiter unten)
  • Interviews mit Jubilaren, Praktikanten oder Lehrlingen
  • FAQ zum Ablauf der Bewerbung und Informationen zum Auswahlverfahren
  • Instrumente und Beispiele von Mitarbeiterförderung
  • Work-Life-Balance-Angebote und -Leistungen
  • FAQ zum Ablauf der Bewerbung und Informationen zum Auswahlverfahren

Darüber hinaus sollten Sie potentiellen InteressentInnen die Möglichkeit geben, sich gleich online für eine passende Stelle zu bewerben. Im Idealfall erfolgt dies über einen kurzen, unkomplizierten Weg (One-Click) oder durch das Hochladen der Profildaten aus Business-Netzwerken wie LinkedIn. 

Von verschiedenen Arbeitgebern habe ich gehört, dass die Qualität von Bewerbungen, die über die eigene Karriereseite eingegangen sind, als überdurchschnittlich gut bewertet werden. Ein Beweis mehr, dass sich diese potentiellen neuen Mitarbeiter bereits mit Ihrer Firma auseinandergesetzt haben und wirklich bei und mit Ihnen zusammenarbeiten wollen. 

Ein weiterer Vorteil ist der Preis. Eine gut gestaltete und stets aktuelle Karriereseite ist kostengünstig und effizient. Besetzte Stellen können sofort ausgeblendet und neue Stellen innert kürzester Zeit aufgeschaltet werden. 

Und nehmen Sie bitte diesen Tipp zu Herzen: Veraltete und nicht aktuelle Stellenanzeigen sind Gift für Ihr Unternehmen. Wer hat schon Lust, ein Motivationsschreiben zu verfassen, Zeugnisse und Diplome herauszusuchen und einzusenden nur um kurze Zeit später zu erfahren, dass die Stelle «leider schon anderweitig besetzt werden konnte»? Diesen potentiellen Mitarbeiter haben Sie wohl für immer verloren.

Soft- und Hardfacts

Ich möchte Ihnen einen weiteren Tipp auf den Weg geben: Ihre eigenen Mitarbeiter werden von Aussenstehenden als glaubwürdige Botschafter Ihrer Firma wahrgenommen. Interviews, kleine Porträts oder Erlebnisberichte haben einen unschätzbaren Wert! Achten Sie darauf, dass die Beiträge ehrlich, glaubwürdig und interessant sind. Gesichter, Erlebnisse, Eindrücke, Namen von Mitarbeitenden, Beispiele aus dem Arbeitsalltag, Interviews oder Geschichten hauchen Ihrer Karriereseite Emotionen ein und machen sie lebhaft. Nutzen Sie diese Elemente für Ihre Gunsten!

Dabei sollte aber nicht vergessen gehen, dass es sich um eine Karriere- und nicht um eine Kuschel- oder Wohlfühlseite handelt: Vergessen Sie auf keinen Fall, die sogenannten Hardfacts zu erwähnen: Wer sich bewirbt will den Bewerbungsablauf kennen, mehr über die Unternehmensleistungen  und die Entwicklungsmöglichkeiten erfahren und auch wissen, wen er bei Fragen wie kontaktieren kann. 

Zusammenfassend hier nochmals eine Auflistung der Erfolgsfaktoren einer Karrierenseite: 

  • Relevanz der Informationen zum Unternehmen: Streichen Sie den Unternehmenscharakter beziehungsweise -kultur heraus. Keine Selbstdarstellung, sondern stets die Bewerberorientierung im Fokus behalten.
  • Modernes, interessantes Informationsdesign mit kompakten, lesefreundlichen Informationsblöcken: Ordnen Sie die Informationen übersichtlich an und kommunizieren Sie klar.
  • Zielgruppenrubriken nach Funktionen oder Positionen, zielgruppengerechte Texte und Bilder.
  • Aktualität und Informationsgehalt der Stellenanzeigen.
  • Einfache, zeitsparende Online-Bewerbungstools, Response-Möglichkeit und Ansprechpartner.
  • Erläuterung des Bewerbungsprozesses und Ablauf. Stellen Sie sicher, dass Bewerber eine zeitnahe Rückmeldung erhalten. 
  • Miteinbezug der Employer-Branding-Faktoren
  • Social-Media-Verknüpfungen (Facebook, Xing, Twitter).

Von der technischen Seite her empfehle ich Ihnen, folgenden Punkten Beachtung zu schenken: 

  • Suchmaschinenoptimierung (SEO): Eine Keywordanalyse kann zielführend sein.
  • Integrieren Sie eine Suchfunktion.
  • Optimieren Sie Ihre Seite für mobile Endgeräte (responsive design), so dass sie auf allen Devices sauber dargestellt wird.
  • Achten Sie auf die Einfachheit und die Logik der Navigationsstruktur.
  • Interaktive und spielerische Elemente wie Rollover-Effekte, Drop-Down-Menüs, Slider etc. lassen die Seite professionell aussehen. 
  • Zwischenspeicher für Eingabeformulare: Damit wird verhindert, dass Kandidaten Informationen – zum Beispiel bei technischen Problemen – erneut eintragen müssen.
  • Downloadfunktion: Stellenausschreibungen sollen auch als PDF heruntergeladen werden können. 
  • Job-Abo: Interessenten erhalten neue Ausschreibungen direkt aufs Mail

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Haben Sie Probleme bei der Konzeption und Umsetzung Ihrer Karriereseite? Gerne sind wir Ihnen dabei behilflich. Kontaktieren Sie uns einfach via info@webwirkung.ch oder telefonisch unter 071 552 06 10.