Die Web Applikation DTFC ermöglicht Account Managern weltweit Geschäftsbeziehungen zu analysieren und zu verbessern. Wir konzipierten das UX/UI und programmierten die Applikation.

+70

Screens

Gestartet mit einem Workshop erarbeiteten wir detaillierte Wireframes für jeden Screen. Die Bedienung für die Benutzer soll so einfach und verständlich wie möglich sein. Eine spezielle Herausforderung war, das Konzept hinter dem Triple Fit Canvas, der bereits seit Jahren erfolgreich auf Papier angewendet wird, in der Tiefe zu verstehen. Nur so konnten wir die Designprobleme effektiv lösen.

100

Prozent eigene Programmierung

Basierend auf dem Django Framework und mit Python als Programmiersprache entwickelten wir in einem Fünfer-Team aus zwei Frontend Entwickler, einem Backend Entwickler, einem QA Spezialist sowie einem Projektleiter die Applikation.

9

Sprints à zwei Wochen

Die intensive Umsetzung wurde in 10 Sprints à 2 Wochen gemeistert. Bereit nach 5 Sprints wurden die ersten Kunden in der Applikation aufgenommen und konnten die Anwendung verwenden und testen. In den letzten Sprints standen dann komplexe Funktionen wie das Teilen eines Canvas mit anderen Nutzern oder diverse Reporting-Tools im Fokus.

Realisierte Dienstleistungen

Konzept

Wie transferieren wir das Instrument des Triple Fit Canvas, das auf Papier seit Jahren erfolgreich verwendet wird, erfolgreich in die digitale Welt? Auf Grundlage von mehreren, intensiven Workshops erarbeiteten wir nach und nach Lösungsansätze, die die digitale Nutzung eines Canvases ermöglicht und verbessert.

UX/UI Design

Zuerst detaillierte Wireframes, dann einen klickbaren Prototyp. Bei der UI Designsprache orientierten wir uns an den Material Design Guidelines von Google. Das beschleunigte die Gestaltung und auch die Umsetzung.

Programmierung

Mit Python und dem Framework Django entwickelten wir während 20 Wochen in einem Fünfer-Team die ganze Applikation. Unzählige spannende Herausforderungen meisterten wir auf diesem Weg. Die Applikation unterstützt „Pinch-to-zoom“ auf Tablets, die Karten können per Drag-and-drop verschoben werden und den Report generieren wir als schön gestaltetes PDF.

QA

Jede Funktion wird bei uns von einem zweiten Entwickler geprüft. Das Ergebnis prüften wir visuell und funktionell.

DevOps

Die Applikation wird in der Schweiz in Zürich in der Google Cloud gehosted. Wir setzten den Server, die gemanagte Datenbank auf, je einmal für die Live Version und einmal für die Entwicklungsumgebung.

Wartung und Support

Seit dem Launch betreuen wir die Applikation. Wir warten den Server regelmässig und stehen zeitnah zur Verfügung bei Fragen oder Anpassungen.

UX Design

Ein Papiercanvas digitalisieren

Auf A0 wird der Papiercanvas mit dem «Triple Fit Canvas» gedruckt und für einen Workshop an die Wand geklebt. In einem vorgegebenen Prozess werden unterschiedliche Beschriftungen am Canvas durchgeführt sowie Post-its mit Antworten angebracht. Dieser haptische Prozess hilft den Teilnehmern des Workshops, zuerst Ideen zu sammeln und diese dann auf dem Canvas zu ordnen. Wie haben wir diesen Prozess so digital gelöst, dass die digitale Version genauso einfach zum Verwenden ist, neu aber Teams weltweit am gleichen Canvas arbeiten können?

Weiterlesen

Technologie

Mit Python und Django setzten wir bei diesem Projekt auf eine weitverbreitete und sehr beliebte Technologie. Mit dieser Grundlage schauen wir dem geplanten Wachstum gelassen entgegen.

Softwareentwicklung mit Webwirkung

Wir lieben die Herausforderung, neue Applikationen oder Plattformen zu gestalten, programmieren und gemeinsam zum Erfolg zu führen. Kontaktieren Sie uns, um Ihr Projekt zu besprechen.

Wie kann ich Sie erreichen?

Einfach dieses Formular ausfüllen. Wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Noah Menzi
Geschäftsführer
071 552 06 10
noah.menzi@webwirkung.ch






    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.